Wandern und Bergsteigen

hier kommen die Bergfreunde auf ihre Kosten

Auf beiden Seiten des Tals werden Wandervögel sowie Berggänger eindrückliche Routen vorfinden, ob kurz oder lang, gemütlich oder abenteuerlich. Beliebt ist unter anderem der Weg nach Scuol, der über eine Hängebrücke durch eindrückliche Natur zum Schloss Tarasp führt. Sehr zu empfehlen ist ein Abstecher zum Lai Nair. Für Sportkletterer verfügt Ardez über einen eigenen Klettergarten direkt unterhalb der Burgruine – keine 3 Minuten zu Fuss entfernt

Mountainbike

Unterwegs im Eldorado des Mountainbike-Sports

Egal, ob sie die Strecke des Nationalparkmarathons fahren, auf der Suche nach unberührter Natur oder der alten Schmugglerwege sind oder atemberaubende Downhills suchen. Das Unterengadin bietet für alle Bedürfnisse unvergessliche Bike-Routen.

Erholung

hier kommen Sie runter

Nach dem Sport, als Schlechtwetterprogramm oder einfach zur Erholung empfiehlt sich das Thermalbad Bogn Engiadina im nahegelegenen Scuol.

Essen

für Feinschmecker

Einkaufsmöglichkeiten, Bäckerei und Post befinden sich im Dorf. Eier, Milch, Käse und Bio-Fleisch können direkt ab Hof bezogen werden. Zudem verfügt Ardez über ein Café und zwei Restaurants. Das „Alvatern“ zählt zu den hochklassigsten Restaurants im Unterengadin – dennoch mit moderaten Preisen.